85 neue Volontäre

85 Freiwillige, so viele sind es, die dieses Jahr das Abenteuer einer Mission wagen!

Wir können so auf die Anfrage von 11 neuen lokalen Partnern reagieren und 21 neue, zusätzliche Einsatzstellen schaffen. In 23 Ländern in Afrika, Südamerika und Asien werden die neuen Volontäre von unseren Partnern mit Spannung erwartet.

Sie kommen aus allen Bereichen des Lebens!

Unter ihnen waren neben den vielen französischen Volontären auch Freiwillige aus den Niederlanden, Polen, Portugal und Deutschland, die sich, auch dank der Arbeit unserer internationalen Büros, mit Fidesco in Paray le Monial trafen. Für Fidesco Deutschland wird Nadine Kirbach (in der Bildmitte zu sehen), die von Beruf Krankenpflegerin ist, in ein Altersheim nach Kolumbien gehen.

Sie sind motiviert!

Viele haben auf den wiederholten Ruf von Papst Franziskus reagiert, an die Ränder zu gehen und die Armen und Schwachen zu treffen.

Andere fühlten sich gerufen, auf Mission zu gehen, weil sie die Berichte ehemaliger Freiwilliger oder Freunde gehört haben, die mit dem Fidesco auf Mission waren.

Sie alle wollen ihre vertraute Umgebung verlassen, sich in den Dienst der Kirche und der Armen stellen, und so mehr als nur etwas zu erleben, sondern ein starkes menschliches, professionelles und spirituelles Abenteuer leben, das sie tiefgreifend wandelt.

Sie geben die Fackel weiter!

Für die einen ist es eine Mission, für die anderen ein Teil ihrer Familiengeschichte! Zum ersten Mal wird in diesem Jahr, die Tochter von ehemaligen Freiwilligen ausgesandt … und ein Paar, dessen eigene Kinder vor ein paar Jahren auf Mission waren. Es ist so, als würde die Fackel der Mission von den Eltern an die Kinder … und von den Kindern an die Eltern weitergegeben!

Sie sind bereit!

Über die letzten Monate, durch einen gründlichen Prozess der Unterscheidung und des Trainings unterstützt, ist ihre Entscheidung gereift.

Sie sind gesendet!

Vom 15. bis 21. Juli wurden sie in einer intensiven Woche der Vorbereitung abschließend auf ihre Abreise vorbereitet. Höhepunkt der Woche war der feierliche Aussendungsgottesdienst. Die Feier wurde von Bischof Emmanuel Gobilliard, Weihbischof von Lyon, dem diesjährigen Paten der Volontäre, geleitet.

Für einen kleinen Eindruck haben wir ein Video eingestellt. Viel Freude beim Ansehen.

 

Spenden Sie für FIDESCO E.V.