Hélène FOUDJA-PASSO (FR)


Colombia,
Boyaca

Fidesco Volontäre auf Mission am 08.09.2019Sozialassistentin

„Ich habe den Wunsch, meine Zeit und meine Fähigkeiten in den Dienst anderer Menschen zu stellen.“

Als Studentin der Innenarchitektur in Paris hatte Hélène lange den Wunsch, den Armen zu dienen.

„Mir ist auch bewusst, dass du wissen musst, wie man so etwas am besten macht. Es war mir deshalb wichtig, meinen Weg mit den richtigen Leuten zu gehen“, sagt die junge Frau.

Auf diese Weise hat sie Fidesco kennengelernt und mit deren Hilfe ihre Entscheidung gefällt.

„Ich verstand, dass der Wunsch, den ich verspürte, tatsächlich ein Aufruf war, die Grenzen zu überschreiten, um zu dienen.“ Fidesco hat sie nach Boyaca in Kolumbien geschickt. Dort wird sie für Mädchen im Alter von 8 bis 17 Jahren da sein.

Die Stadt Gottes des Regenbogens

In Kolumbien, in der Region Huila, in die Hélène geschickt wurde, sind die Schulwege sehr lang und deshalb müssen die Schüler sehr früh aufstehen. Sie vor Ort unterzubringen, bringt sie ihrer Schule erheblich näher. Die Cuidad von Dios del Arco Iris (die Stadt Gottes des Regenbogens) ist ein Internat für junge Mädchen, in dem Hélène als Sozialassistentin tätig ist.

Ihre Aufgabe ist es, nicht nur mit im Internat zu leben, sondern auch nach der Schule ein Betreuungsprogramm für die Mädchen zu gestalten, die weit weg von ihren Familien leben. Die Cuidad de Dios del Arco Iris hat auch Kaffeefelder angepflanzt, auf denen Hélène tagsüber bei der Ernte zu hift.

Eines ist sicher: Hélène wird sich nicht langweilen!

Image module

 

Boyaca Mission

SÜDAMERIKA [Kolumbien]

Meine Mission vor Ort

  • Sozialassistentin

 

Sie wollen selbst Volontär werden? Wie das geht finden Sie hier …

Sie wollen unsere Volontäre unterstützen? Dann klicken Sie bitte hier …

 

Spenden Sie für FIDESCO E.V.