Jean-Baptiste und Marie LETERME (FR)


Madagascar,
Farafangana

Fidesco Volontäre auf Mission am 30.01.2020Manager und Englischlehrerin

„Wir sind überzeugt, dass keine Armut wichtiger ist als irgendeine andere: Ob Franzosen, Madagassen oder andere, jeder verdient es, dass man ihm zuhört, ihn unterstützt und ihm hilft.“

Image module

 

Wenn die Lust auf Abenteuer zur Mission führt …

Jean-Baptiste und Marie sind zwei neugierige und abenteuerlustige Menschen.

Sie werden von der Überzeugung angetrieben, dass es keine Armut gibt, die wichtiger ist als irgendeine andere, und dass jeder auf dieser Erde, ob Franzose, Madagasse oder andere, jeder verdient es, dass man ihm zuhört, ihn unterstützt und ihm hilft.

Angetrieben von dem großen Wunsch, Menschen zu treffen und sich selbst zu verändern, wenden sie sich an Fidesco, die sie nach Madagaskar schickt.

 

Image module

…mit den „Töchtern der Barmherzigkeit“!

Die Familie wird zu den „Töchtern der Barmherzigkeit“ des heiligen Vinzenz von Paul geschickt, die zur Gemeinschaft des Heiligen Herzens gehören.

Neben der Schule unterhalten die Schwestern auch viele Sozialprojekt, um den Bedürftigsten zu helfen.

Maries Aufgabe ist es, den Schülern der Mittelstufe Französisch beizubringen: eine große Herausforderung, die den Schülern die Fortsetzung ihrer Schulausbildung zu ermöglichen soll. Sie bringt auch ihre Fähigkeiten als Psychomotorikerin bei der Schaffung eines psychotherapeutischen Zentrums ein.

Was Jean-Baptiste betrifft, so ist er für die finanzielle und administrative Verwaltung der Werke der Schwestern zuständig und unterstützt die Verwaltung der Diözese.

Genug, um viele Talente zu entwickeln!

 

Image module

 

MISSION Farafangana

AFRIKAE [Madagaskar]

Unsere  Mission vor Ort

Jean-Baptiste : 

  • Projektmanger
  • Fundraising

Marie :

  • Englischlehrerin
  • Psysiotherapeutische Unterstützung
Spenden Sie für FIDESCO E.V.