Jean-François und Amandine BADIN (FR)


Colombia,
Quimbaya

Fidesco Volontäre auf Mission am 23.09.2019Sozialassistenten

“ Wir haben den Ruf verspürt, uns mehr einzubringen.“

Image module

Das Projekt von Amandine und Jean-François

Einfaches Leben, Änderung der Blickrichtung, Authentizität, Zeugnis, Sinn, Solidarität, Reisen, Offenheit für Unterschiede, Neuausrichtung, Verlassen der der Komfortzone, Dienst, Entdeckungen, Freude, Konzentration auf das Wesentliche, Herausforderungen, WunderDie Liste ist lang für das Programm, das Jean-François und Amandine für die nächsten zwei Jahre aufgestellt haben. Mit ihren beiden kleinen Jungs Simon und Alois fahren sie nach Kolumbien!

Quimbaya

Kolumbien, das sich heute einem Prozess der Stabilisierung, Entwicklung und des Wiederaufbaus verschrieben hat, erholt sich langsam von den Jahren der Gewalt, die dem 2016 zwischen der Regierung und der FARC unterzeichneten Friedensabkommen vorausgingen. Dieser bewaffnete Konflikt hat dennoch den Tod von 260.000 Menschen und die Vertreibung von 6 Millionen Kolumbianern verursacht.

In diesem Zusammenhang hat die Stiftung „Santa Teresa de Ávila, Ciudad de Dios“ in mehreren Regionen des Gebiets Unterkünfte geschaffen, um Familien, die Opfer von Gewalt geworden sind, aufzunehmen und ihren Neuanfang zu ermöglichen. Diese Orte, „Dörfer“ genannt, bringen jeweils zwölf Familien und eine begleitende Familie zusammen. Die Intuition dieses von karmelitischen Gemeinschaften geschaffenen Ortes besteht darin, im Bild der ersten christlichen Gemeinden zu leben und Kraft vom Evangelium und der Brüderlichkeit zu beziehen.

Jean-François und Amandine leben im Herzen eines „Dorfes“ in der Nähe der Stadt Quimbaya und teilen das tägliche Leben dieser Familien, das insbesondere durch brüderliches Leben, Gebet, Bildung (menschlich und geistlich) und Arbeit in Kaffeeplantagen geprägt ist . Mit ihrer Hilfe in der Verwaltung des Dorfes begleiten sie diese Familien, Eltern und Kinder auf ihrem Weg des Neuanfangs und der Befriedung.

Image module

MISSION Quimbaya

LATEINAMERIKA [Kolumbien]

Unsere Mission vor Ort

Jean-François und Amandine:

Sozialassistenten
Ethiktrainer

 

 

 

Sie wollen selbst Volontär werden? Wie das geht finden Sie hier …

Sie wollen unsere Volontäre unterstützen? Dann klicken Sie bitte hier …

 

Spenden Sie für FIDESCO E.V.