Louis und Sophie DE DINECHIN (FR)


Togo,
Sokodé

Fidesco Volontäre auf Mission am 31.01.2020Klinikmanager und Projektleiter

„Die Mission ist eine Konstante in unserem Leben; weder eine Zäsur noch eine Pause, einfach die Entscheidung, anders zu reagieren, auf unsere Zeit, auf unserere Berufung als Christen in der Welt.“

Image module

 

Bescheiden, aber gerecht leben …

Louis und Sophie aus Frankreich haben ihre eigene Philosophie: bescheiden, aber gerecht leben. Und das ist gut so, es ist auch das Motto von Fidesco! Die französisch-kambodschanische Familie mit fünf Kindern, die durstig ist , auf eine neue Art und Weise auf ihre Berufung als Christen in der Welt zu antworten, wendet sich an Fidesco, die sie nach …. Togo schickt.

… von Frankreich nach Togo!

Louis und Sophie werden nach Sokodé der zweitgrößten Stadt des Landes geschickt, um die „Gemeinschaft des Jakobsbrunnens“ zu unterstützen, die seit 1995 in der Diözese wirkt. Anfangs bestand die Aufgabe der Gemeinschaft darin, Gebetsgruppen im Geiste der charismatischen Erneuerung zu gründen. Da sich unter den Mitgliedern mehrere Gesundheitsfachleute befanden, gründete die Gemeinschaft 2010 das „La Source Medical Centre“, in dem Louis und Sophie heute arbeiten.

Sie leiten die Klinik des medizinischen Zentrums, in dem etwa vierzig Personen beschäftigt sind. Sie sorgen für den reibungslosen Betrieb im Sinne einer „umfassenden Betreuung der Menschheit“. Außerdem möchte die Gemeinschaft ein landwirtschaftliches Projekt auf 17 Hektar Landes entwickeln, das ihr geschenkt wurde.

Personalwesen, Buchhaltung, Kassenführung und die Apotheke, der Aufbau einer Cashewnuss-, Teakholz- und Orangenplantage, die Suche nach finanziellen Mitteln und die Arbeit mit den Anwohnern: es wird an Arbeit für die Eltern von fünf Kindern nicht fehlen!

 

Image module

MISSION Sokodé

AFRIKA [Togo]

Unsere Mission vor Ort

Louis und Sophie :  

  • Klinikmanager
  • Buchhaltung
  • Leitung Landwirtschaftsprojekt
  • Gemeindepastoral

 

Spenden Sie für FIDESCO E.V.